Ihr kompetenter Partner für den Mittelstand

Steuerkanzlei
Joachim Wachter
0 92 61 - 50 43 0
Seelabach 30
96317 Kronach
So finden Sie uns

 

Öffnungszeiten

Mo. bis Do. 07:30 Uhr - 12:00 Uhr
  12:30 Uhr - 16:15 Uhr
Fr. 07:30 Uhr - 12:30 Uhr

Unsere Kanzlei unterstützt mittelständische Unternehmen bei der Gründung, dem Aufbau und der Weiterentwicklung. Unser Leistungsspektrum umfasst die üblichen Bereiche der Steuerberatung und auch der betriebswirtschaftlichen Beratung. Besonders eng ist die Verknüpfung steuerlicher und rechtlicher Fragen.Unsere Tätigkeit basiert auf Vertrauen und Verschwiegenheit. Wir bieten einen ganzheitlichen Service für Ihr Unternehmen.

Sie können uns gerne Fragen zu Ihren Herausforderungen stellen. Bitte beachten Sie, dass unser Internetauftritt nur zu Informationszwecken dient und die Inhalte keinen verbindlichen Charakter haben. Die Übermittlung von Emails und deren Empfang begründen noch kein Mandatsverhältnis.

Wir freuen uns gerne auf einen persönlichen Kontakt, um individuell auf Ihre Bedürfnisse eingehen zu können.

News

DATEV eG : Nachrichten Steuern und Recht

Landeshaushaltsgesetz 2014/2015 und Landesfinanzierungsfondsgesetz teilweise verfassungswidrig

Das Landeshaushaltsgesetz 2014/2015 ist wegen Überschreitens der Kreditobergrenze teilweise verfassungswidrig, weil die Zuführungen des Landes Rheinland-Pfalz an den landeseigenen Finanzierungsfonds für die Beamtenversorgung (sog. Pensionsfonds) nicht als Darlehen und damit als Investitionsausgaben hätten qualifiziert werden dürfen. Aus diesem Grund erweist sich auch das Landesfinanzierungsfondsgesetz zum Teil als verfassungswidrig. Dies entschied der VerfGH Rheinland-Pfalz (Az. VGH N 2/15).

  • 22.02.2017
Weiterlesen

ifo Geschäftsklimaindex steigt

Die Stimmung in den deutschen Chefetagen hat sich lt. ifo Institut wieder verbessert. Der ifo Geschäftsklimaindex stieg im Februar von 109,9 auf 111,0 Punkte. Die aktuelle Lage beurteilten die Unternehmer zuletzt im August 2011 so gut.

  • 22.02.2017
Weiterlesen

Jährliche Inflationsrate im Euroraum auf 1,8 % gestiegen

Die jährliche Inflationsrate im Euroraum lag lt. Eurostat im Januar 2017 bei 1,8 %, gegenüber 1,1 % im Dezember 2016. Ein Jahr zuvor hatte sie 0,3 % betragen. Die jährliche Inflationsrate in der Europäischen Union lag im Januar 2017 bei 1,7 %, gegenüber 1,2 %. Ein Jahr zuvor hatte sie ebenfalls 0,3 % betragen.

  • 22.02.2017
Weiterlesen

trialog.tv

Informationen für Unternehmen zu den Themen Mindestlohn und Altervorsorge

DATEV Unternehmen online

Rationell und einfach in Ihrem Betrieb mit DATEV online arbeiten.

Chip Extra: IT-Services

Datensicherheit mit DATEV. Erfahren Sie hier mehr zu diesem sensiblen Thema.

DATEV Mittelstand Komplettlösung

DATEV Mittelstand Faktura und Rechnungswesen pro